[Rezi] Andrew & Emma (Shortstory Warrior Lover Bd. 4,5) von Inka Loreen Minden

© Autorin
Andrew und Emma von Inka Loreen Minden




Erscheinungsdatum: 03.07.2014
Seitenzahl: 87 Seiten
Serie/Band: Warrior Lover Bd. 4,5
Preis: 2,99 € (Ebook) / 4,99 € (TB)
ISBN/ASIN: B00LH6D8HS
Verlag: Selfpublisher

Links:

Huhu^^ und wieder eine neue Rezi. Diesmal zu einem EShort von Inka Loreen Minden.

Andrews neue Sekretärin Emma ist verdammt attraktiv. Obwohl er als Präsident keine Zeit für eine Beziehung hat, beginnt er eine heiße Affäre mit ihr. Leider ahnt er nicht, dass sie von den Anhängern des alten Regimes beauftragt wurde, seine Amtsgeschäfte auszuspionieren, und ihn anschließend töten muss.
Was Emma nicht weiß: Sie ist nicht die Frau, für die sie sich hält, denn nicht nur ihr Lebenslauf ist gefälscht. Ihr dunkelstes Geheimnis sitzt so tief, dass sie es selbst nicht kennt.
Beide verlieren ihr Herz in dem gefährlichen Spiel aus Lust, Leidenschaft und Lügen.
Gibt es eine Chance für die zwei, heil aus der Sache herauszukommen?

Eine prickelnde Liebesgeschichte 
Die Geschichte war wie immer schön erotisch, ich mag Andrew jetzt wirklich gerne, er hat sich gemacht seit er Präsident von White City geworden ist. Emma war mir am Anfang nicht so sympathisch, das hat sich im Laufe der Story aber Gott sei dank geändert. Die beiden passen wirklich gut zusammen und haben ein gemeinsames Leben wirklich verdient nach allem was sie durchgemacht haben. Bisschen kurz das ganze, hätte mir mehr gewünscht aber ist eben eine Shortstory die mir auf den nächsten Band "Steel" wirklich Appetit gemacht hat.
 Eine schöne Kurzgeschichte die Appetit macht auf mehr :=)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen