[Rezi] Ich bin ... das Chaos (ISAY Reihe Bd. 2) von Celeste Ealain

© Autorin
Ich bin... das Chaos von Celeste Ealain




Erscheinungsdatum: 09.12.2014
Seitenzahl: 303 Seiten
Serie/Band: ISAY Bd. 2
Preis: 13,99 € (TB) / 3,49 € (Ebook)
ISBN/ASIN: 978-3732319831
Verlag: Tredition

Links:

Da bin ich wieder^^ Diesmal mit einer Rezi zu einem Buch das ich bei Lovelybooks bei einer Leserunde zur Rezension gewonnen habe :=) Bitte beachten! Da es sich um einen 2. Teil handelt können Spoiler zu "Ich bin das Ende" enthalten sein!

Silenas Leben ist in Gefahr. Nicht nur Vampire, durch ihr Blut in einen Wandlungsprozess gezwungen und zu Außenseitern der Gesellschaft geworden, verfolgen sie. Der Rat sieht sich gezwungen, brutal über Silena zu richten und sie fügt sich einer Gefängnisstrafe, um den Ausbruch eines Bürgerkrieges zu verhindern. Währenddessen folgt ihr Geliebter Edrian einer Spur, die ein beunruhigendes Phänomen im Dschungel offenbart. Zu spät erkennt er, dass sein alter Feind Magnus einen schlafenden Riesen geweckt hat … Silena war nicht das einzige Projekt der Wächter.
Ich liebe einfach die Cover dieser Reihe ♥ Das erste war schon toll, das zweite hier steht diesem in nichts nach und auch das Cover vom 3.Teil sieht super aus, allein schon von den Farben *schwärm* freue mich schon die beiden Teile endlich bald als Taschenbuch im Regal zu haben.
Tja was soll ich sagen, ich muss gestehen die ersten ca. 40% des Buches habe ich mich diesmal sehr schwer getan und bin auch nur sehr langsam vorrangekommen. Das liegt aber weniger am Buch selbst (also lasst euch da bitte nicht abschrecken), sondern eher daran das ich ein bisschen eine andere Vorstellung von diesem 2. Teil hatte. Beim 1. Teil war es so, dass der größte Teil des Buches sehr actionreich und rasant war, was für mich mal eine ganz andere Leseerfahrung war und mit der Vampir/Alienkombi super zusammengepasst hatte, am Ende gab es dann noch die kleine Lovestory zwischen Edrian und Silena. Ich hatte erwartet das es im 2. Band genauso weitergeht, stattdessen handelte es am Anfang für meinen Geschmack etwas zu viel von der Liebe und dem Techtelmechtel zwischen den beiden, ich mag solche Sachen eigentlich, nur passt mir das irgendwie am Anfang gar nicht weil ich die Story einfach anders in Erinnerung hatte xD Im Laufe des Buches ging es dann aber wieder flott und spannend vorran. Viele Überraschungen und Stellen an denen ich dachte "Was? Das gib'ts doch nicht O.o". Ich muss sagen das mir im Laufe des Buches sogar Magnus ein bisschen sympathisch geworden ist. Ich liebe die Story einfach♥ Kann es kaum erwarten den 3. Band in die Finger zu bekommen ;=)
Hat für meinen Geschmack schleppend begonnen, sich rasant gesteigert und letztendlich doch noch meine Erwartungen erfüllt. Leicht schwächer als der 1. Band (zumindest für mich), aber eine lohnende Fortsetzung mit unvorhergesehenen Wendungen und Entwicklungen die absolut Lust auf den Abschluss der Trilogie macht. Selten schafft es bei mir ein Buch mit den letzten 50% des Buches einen Stern gut zu machen :D





1 Kommentar:

  1. Ich fand den zweiten Band sogar ein Stück besser als den ersten!

    AntwortenLöschen