[Challenge] Die göttliche Lesechallenge Mai - Hekate

Und hier die Mai-Challenge^^

kleine Info zu Hekate:

Hekate ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Magie, der Theurgie (religiöse Mythen und Praktiken), der Nekromantie (Totenbeschwörung) und des Gespensterspuks. Sie ist die Göttin der Wegkreuzungen, Schwellen und Übergänge, die Wächterin der Tore zwischen den Welten. Hekate war damals schwer fassbar und ihre Kulte wurden eher im Verborgenen praktiziert. Ihre Symbole: Fackel, Dolch, Schlangen, Schlüssel, Schnur, Peitsche, Schale.

Hauptaufgaben

  • Lies ein Buch, in dem ein Charakter eine andere Welt betritt oder durch die Zeit reist. 
  • Hekates bekanntestes Symbol ist die Fackel. Sie symbolisiert Feuer. Lies ein Buch, dessen Gestaltung dich an eines der vier Elemente erinnert. 
  • Lies ein Buch mit einem Protagonisten, den du gerne in diese Welt beschwören würdest, weil er dir so gut gefallen hat.

Zusatzaufgaben

  • Lies ein Buch aus dem Genre Mystery oder Thriller.

  • Lies ein Buch eines noch unbekannteren Autoren, der (die) deiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient.
  • Lies ein Buch, in dem Geister, Zombies vorkommen oder es um andere Arten von Nekromantie geht (Voodoo, Ouija etc.)

Punktevergabe:

  • pro 50 gelesene Seiten 1 Punkt
  • pro Buch einer Hauptaufgabe 1 Punkt
  • pro 1 gelesenes Päckchen (jeweils ein Buch einer Hauptaufgabe) 5 Punkte (max. 15 Punkte)
  • pro Buch, in dem es um griechische Mythologie geht 3 Punkte
Meine Punkte: 

Gesamt: 48  Punkte
  • Gelesene Seiten: 1855 Seiten =  37  Punkte
  • Hauptaufgaben: 3 = 3 Punkte
  • Päckchen: 1 = 5 Punkte
  • Bücher über griechische Mythologie: 1 = 3 Punkte
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen