[Blogger-Leben] Leser Probleme - Unterschiedliche Buchrücken / Formate

Huhu, ich dachte es wird mal wieder Zeit für einen Post außerhalb dessen was ich sonst so poste^^

Diesmal mit einem Problemchen das ihr mit Sicherheit auch kennt:

Verlage, die innerhalb einer Reihe entweder das Cover, den Buchrücken oder das Format des Buches ändern.
Warum !!! Es gibt für mich nichts schlimmeres, da könnt ich richtig im Eck springen >.<
Auf einer Messe hatte ich mal einen Verlag danach gefragt welchen Grund das hat. Die Antwort war einfach: Marketing-Gründe -.- Oh ja, tolles Marketing. Ich bin ganz begeistert von der Marketing-Idee.

Hier mal ein paar Beispiele:


Seht ihr was ich hier meine? Die erste Hälfte der Reihe ist in einem dunklen Ton gehalten, der zweite Teil ist eher deutlich blau Q.Q und auch das Hauptlogo hat sich geändert wie man oben an den Büchern sehen kann. Beim neuesten Buch, dem vorletzten, ändert sich dann unten auch noch das Logo. Ich fand das so schade als ich zum ersten Mal einen Band der neuen Art in der Hand hatte.



Hier ist es ähnlich, die Reihe lese ich ja gerade und bin ganz begeistert, doch wie ich jetzt sehe scheint sich die Farbe am Rücken ab dem neunten Band zu ändert :=( ich besitze Band 6,7 und 8 noch nicht als TB, daher kenne ich da den Rücken nicht, meine aber das es erst ab Band neun der Fall ist. Macht mich auch ein wenig traurig.


Hier ist das ganze anders, Beim ersten Band lag der Fokus auf dem Coverausschnitt der auf dem Rücken abgebildet war, bei allen weiteren Bänder auf dem Titel und es ist kei Bild mehr zu sehen. Auch das Verlagslogo ist an anderer Stelle zu finden. Das stört mich fast noch mehr wie verschiedene Farben.


Hier ist es komischerweise der 2. Band der total aus der Reihe fällt, ich weiß nicht warum. Vielleicht hab ich auch nur eine blöde Ausgabe? Weiß das jemand der die Reihe auch hat?. Ansonsten sind zumindest die ersten neun Bände im gleichen Stil. Ab Band zehn + ändert sich dann die Gestaltung, bleibt dann aber auch wieder gleich.


Es scheint wohl so zu sein das oft der erste Band einer Reihe so eine Art Probe ist und dannach viel verändert wird. Sieht man auch hier wieder, Band eins - Bild + großer Titel + kleiner Autorenname, dannach großer Autorenname + kein Bild + kleiner Titel und anderes Logo.


Und die größte aller Sünden, unterschiedliche Formate bei gleichem Cover!!! Ich hab ja nichts dagegen wenn z.B. ein Buch nachdem es als SC erschienen ist nochmal als TB verlegt wird so wie es jetzt bei Mythos Academy von Jennifer Estep der Fall ist. Dann bitte aber mit anderem Cover! Sonst passiert das hier: Drei Bücher, zwei Größen. Denn ich hab beim Kauf nicht aufgepasst. Das Problem gibt es auch bei Shadow Falls Camp von C.C. Hunter. Hier sieht man den Unterschied jedoch noch einigermaßen deutlich...


Im Gegensatz zu hier. Was ist denn da passiert lieber Verlag? O.o War da einer besoffen?
Das sieht im Regal richtig blöde aus *seufz*.

Und was meint ihr? Kennt ihr das Problem? Wie seht ihr das, ist euch das vielleicht sogar egal?

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe.

    Oh ich kann dich da sehr gut verstehen. Wenn der Buchrücken sich ändert ist das für mich nicht ganz so tragisch, aber schlimm wenn sich mitten in der Reihe die Cover ändern. Und dann so unterschiedlich das man nicht weiß ob diese zusammen gehören oder nicht. Das z.B. bei der Abandon Trilogie von Mag Cabot so (Rezi dazu kommt heute online und da sage ich das auch nochmal). Da krieg ich das große Kotzen ^^

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ich kenn das nur zu gut, habe mittlerweile aber auch kapituliert. am schlimmsten finde ich, wie du, die unterschiedlichen Größen. Bei der City of Bones Reihe habe ich tatsächlich 3(!) unterschiedliche Größen. Bei der Reihe von Sharon Ashwood sind bei mir zwar alle gleich groß, aber Seelenkuss und Höllenherz sehen hinten anders aus und sind nicht glänzend. Etwas schade, aber gut, damit kann ich noch leben ^^

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch zwei dieser Fälle im Regal und mich ärgert das immer... :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen! Cover gehen ja noch, wobei das auch schon ärgerlich ist, aber unterschiedliche Größen? Das geht mir auch so richtig auf die Nerven! Und das mit den Marketing-Gründen ist eigentlich auch keine Antwort auf das Warum. Warum also, liebe Verlage? Wie lauten diese Marketinggründe - das wäre mal interessant!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Graaah oh ja, wie ich das hasse! Am schlimmsten ist dieser Größenunterschied. Warum?!?! Aber nichts ist schlimmer als ein Stilwechsel des Covers mitten in der Reihe, sowas treibt mich echt in den Wahnsinn.

    AntwortenLöschen