[Rezi] Frostkuss (Mythos Academy Bd. 1) von Jennifer Estep

© Piper
Frostkuss von Jennifer Estep



Original Titel: Touch of Frost
Erscheinungsdatum: 12.03.2012
Seitenzahl: 400 Seiten
Serie/Band: Mythos Academy Bd. 1
Preis: 9,99 € (TB) / 9,99 € (Ebook)
ISBN/ASIN: 978-3492280310
Verlag: Piper
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch

Links:


Huhu :=) heute gibt es noch meinen Senf zum bekannten Thema Mythos Academy. Ich habe dazu ja schon verschiedene Meinungen und Rezis gelesen und musst mir das Buch nun unbedingt vornehmen. Und was soll ich sagen: ich liebe es ♥ Das was manche bemängelt haben ist mir zwar auch aufgefallen, jedoch nicht unbedingt negativ, aber dazu kommen wir noch...
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
  Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.
Ich bin zuerst mal begeistert über den mythologischen Teil des Buches. Ich liebe ja alles was irgendwie mit Mythologie zu tun hat, egal ob griechisch, römisch etc. und hier auf der Mythos Academy, kurz Mythos genannt wimmelt es ja nur so vor Spartanern, Walküren, Römern und so weiter ♥ ein dicker Pluspunkt von meiner Seite :D.

Wir haben also eine Schule voller Helden und Heldinnen in Ausbildung, sie werden vorbereitet auf einen Kampf gegen den finsteren Gott Loki und seine Gefolgschaft genannt die Schnitter des Chaos. (OT: Da musste ich teilweise immer ein bisschen schlucken :D ich bin ja ein Fan von Tom Hiddleston der im Film Thor den Loki spielt - da muss ich mir beim gucken immer das Höschen festtackern >.< und hier ist er noch viel fieser T__T)
Und unter all den Helden gibt es da noch Gwen: im Gegensatz zu den anderen Schülern nicht reich und nicht stark. Sie hat erst einen großen Verlust erlitten der sie auf die Academy gebracht hat, ist eher der Nerdcharakter mit ihrem Faible für Comics und ihre Gabe ist auch nicht so der Hit im Vergleich zu Stärke und Schnelligkeit der anderen. Sie hat als Gypsy die Fähigkeit, Dinge durch Berühren zu "sehen", auch cool, aber eben nicht zum kämpfen geeignet. So fristet sie eher ein Aussenseiterdasein, verdient sich durch ihre Gabe ein wenig dazu und glaubt auch nicht wirklich an die ganze Göttersache. Bis eines Tages ein Mord geschieht, der alles verändern wird. Gwen hat es sich zum Ziel gemacht, den Mord auf zu klären. Dabei triftt sie auf mächtige Feinde, schafft Freundschaften und erfährt einiges über sich und ihre Aufgabe. Und sie trifft Logan: Spartaner, heiß und mächtig und doch unerreichbar. (Logan ♥)

Ich mochte vor allem die Sprache im Buch, alles war locker und lässig und auch jugendlich erzählt. Gwen erzählt einfach so wie es ein 17-jähriges Mädchen tun würde. Dabei ist das Ganze weder übertrieben noch aufgesetzt. Hat mir sehr gut gefallen und das Buch lies sich dadurch auch super leicht und flüssig durch lesen, eher verschlingen ;=) Auch die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen, allen voran natürlich Gwen und Logan, aber auch so manch anderer. Auch die Spannung im Buch durch den Mord und die überraschenden Wendungen bei der Aufklärung und das große Finale haben ich überzeugen können. Und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz.

Viele haben angesprochen das im Buch oft Tatsachen wiederholt und Fakten nochmal von Gwen erzählt werden. Ja, das ist der Fall, hat mich jetzt aber nicht übermäßig gestört oder vom Lesen abgelenkt. Für mich war das Buch rundum ein super Auftakt einer hoffentlich noch besseren Reihe ♥
"Es gibt sogar einen Namen für das, was ich kann - Psychometrie. Eine schicke, pseudowissenschaftliche Bezeichnung dafür, dass in meinem Kopf Bilder und die Gefühle anderer Leute aufblitzten - ob ich es nun will oder nicht." (Seite 20)

"...er hat einen auf Spartaner gemacht und einen Nemeischen Pirscher umgebracht, der dich fressen wollte. Was absolut sexy ist, wenn du mich fragst." (Seite 249)

"Ich wusste, das ich sehr dicht davorstand, mich total in Logan Quinn zu verlieben." (Seite 271)
Ein Buch bei dem mir das Lesen wirklich großen Spaß gemacht hat. Tolle Charaktere in einer mythologischen Welt mit grausamen Gegnern und einer zarten Liebesgeschichte. Ich hoffe das die ganze Reihe mit diesem Band mithalten kann und freue mich nächsten Monat schon auf den 2. Band.






Kommentare:

  1. hey Mietze :D

    Aiii ich muss das Buch auch unbedingt noch lesen :D Es steht auch noch auf meinem SuB, aber da ich mir schon denken kann, jetzt nach deiner Rezi umso mehr, das mir die anderen Teile auch gefallen werde, muss ich erstmal den zweiten und dritten haben xD
    Aber ich bin auch schon mega gespannt wie ich das Buch finden werde.
    Denn genau wie du schn schreibst liebe ich dieses mythische auch richtig gerne *-* Achja mit Spartanern rrr :D
    Also das verspricht eine meiner Lieblingsreihen zu werden :D Nur vom hören :D
    Aber tolle Rezension ;)

    Liebe Grüße
    maddy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Carina! ☺

    Ich hoffe, dass ich dich noch nicht gefragt habe, falls doch, bitte verzeih' mir ...
    Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass' ich dir mal eben den Link zum Hintergrund des Blogprojekts da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Jedenfalls bin ich dort seit etwa seit März 2015 Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu "Frostkuss" verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis hoffentlich auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir noch einen Beispiellink, wie das Ganze im Endeffekt aussieht:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/24/mythos-academy-01-frostkuss-von-jennifer-estep/

    Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen