[Rezi] Abendsonne - die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Geschichten der Jahreszeiten Bd. 2) von Jennifer Wolf

© Carlsen Impress
Abendsonne von Jennifer Wolf



Erscheinungsdatum: 02.07.2015
Seitenzahl: 282 Seiten
Serie/Band: Geschichten der Jahreszeiten Bd. 2
Preis: 3,99 € (Ebook) 
ISBN/ASIN: B00YX90JAU
Verlag: Carlsen Impress

Links:

Huhu^^ heute die Rezi zu einem Leserunden Exemplar von Lovelybooks über das ich mich wahnsinnig gefreut habe ♥ Ich habe bereits den ersten Teil der Reihe verschlungen und erst vor kurzem das endliche erschienene Taschenbuch dazu gekauft. Eine grandiose Reihe, deren zweiter Band dem ersten in nichts nachsteht und mich wieder mal zu heulen gebracht hat V.V
Niemals hätte sich Dahlia träumen lassen, dass sie einst zu den Auserwählten der Jahreszeiten gehören könnte. Als eine gewöhnliche Tochter der letzten bewohnbaren Stadt auf Erden gehört sie nicht in die Nähe von Göttern, sondern aufs Feld, wo sie von klein auf Lavendelblüten pflückt und ihre Familie unterstützt. Aber die Anweisung der Göttin Gaia hätte klarer nicht sein können: Dieses Mal soll ein Mädchen aus Hemera zu ihren vier Söhnen geschickt werden und sich ein Jahrhundert lang an einen von ihnen binden. Sollte Daliah die Auserwählte werden, für wen würde sie sich entscheiden? Den verspielten Frühling, den selbstsicheren Sommer, den tiefgründigen Herbst oder den verschlossenen Winter?
Wie beim letzten Band passt auch hier wieder alles. Wunderschöne verspielte Farben und eine schöne Schrift. Zu erkennen ist die Auserwählte Dahlia mit ihrem blondsilbernen Haarschopf und dem Lavendel den sie so liebt. Ich freue mich das auch hier wieder das Aussehen der Protagonistin 1:1 auf das Cover übernommen wurde.
Das Buch hat mich wieder umgehauen, genauso wie der Vorgängerband.

Wir befinden uns in einer Zeit die ca. 100 nach der Zeit spielt in der Maya als Auserwählte ihre Jahreszeit erwählte. Wieder steht eine Wahl an, doch diesmal sucht sich Gaia keine Frau aus dem Orden für ihre Söhne aus. Nein, sie sucht ein Mädchen aus dem einfachen Volk, ein ganz bestimmtes Mädchen. Dahlia, Tochter eines Lavendelbauern soll es sein. Dahlia hat allerdings noch weniger Lust darauf die Erde zu verlassen als Maya damals. Kurzerhand verschwindet sie daher ins gefährliche Grenzland und muss erst mal wieder eingefangen werden xD diesen Wesenszug mochte ich an ihr. Ziemlich stur und starrköpfig, vielleicht ein wenig unreif was das angeht, aber ich würde auch nicht einfach so meine Familie verlassen wollen.

Letztendlich steht sie aber doch vor der Wahl. Welcher Sohn soll für 100 Jahre ihr Geliebter werden?
Seit ihrer Kindheit verfolgten sie geheimnisvolle Träume, sollten diese sich nun Bewahrheiten? Erfährt sie von wem und warum sie träumt? Wie wird sie sich entscheiden und wird sie glücklich werden?

Viele Fragen die im Buch wunderbar dramatisch, witzig, romantisch und herzergreifend geklärt werden. Ich habe mich wahnsinnig gefreut das diesmal der Sohn erwählt wurde dem ich es am meisten gewünscht habe. Auch der Aufbau und die emotionalen Höhen und Tiefen waren diesmal wieder grandios. Das Ende war wieder herzzerreißend und ich hab die letzten Kapitel wieder geheult wie ein Schlosshund und mir den ein oder anderen mitleidigen Blick meines Freundes eingefangen, aber das war es wert!!

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit mythologischen und dystopischen Elementen die ich wirklich allen empfehlen kann die diese Genres mögen. Man könnte diesen Band sogar ohne den Vorgänger lesen, allerdings würdet ihr dann eine weitere tolle Geschichte und ein paar Zusammenhänge verpassen :=)
Eine absolut geniale und gefühlvolle Fortsetzung einer Reihe die mich wirklich begeistern konnte. Ich hoffe darauf das jeder der Jungs sein Glück findet und kann die Reihe wirklich nur empfehlen. Haltet die Taschentücher bereit und lasst uns die Daumen drücken das auch dieser Band als Taschenbuch erscheint.






Kommentare:

  1. Davon hätte ich sehr gern die Taschenbuchausgabe - steht auch schon auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo:),

    ich habe leider noch keinen Band der Reihe gelesen, aber der erste Band liegt bei mir als TB. Nach deiner begeisterten Rezi von Band 2 muss ich den vorherigen Teil demnächst mal in Angriff nehmen.

    lg Florenca ( geliebtes Buch)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Rezi :) ich find deinen Blog meeega schön *-* voll süß gestaltet :)
    Lg Sandra :)

    AntwortenLöschen