[Rezi] Flammende Leidenschaft von Michelle Raven (Lust de Lyx 7)

© Egmont Lyx
Flammende Leidenschaft von Michelle Raven




Erscheinungsdatum: 14.02.2013
Seitenzahl: 180 Seiten inkl. Leseprobe
Preis: 2,99 € (Ebook) 
ISBN/ASIN: B00AYVTZ4W
Verlag: Egmont Lyx
Lust de Lyx No. 7

Links:


Und hier die Rezi zum ersten Eshort von Lust de Lyx aus dem 2. Six-Pack und damit No. 7. Dieses Eshort konnte mich nach zwei Flops endlich wieder überzeuge. Zwar nicht 100% aber zumindest fast ;=) Bei dieser Kurzgeschichten Reihe mit jeweils ca. 150 Seiten pro Ebook, verfassen verschiedene Autorinnen des Erotik/Romance Genres jeweils einen Band die teilweise auch zusammen hängen. Diesmal von Michelle Raven und einer jungen Frau mit Komplexen die dennoch ein Faible für heiße Dessous hat und einem Ex-Feuerwehrmann mit schlimmer Vergangenheit.
 
Als die Bibliothekarin Alyssa Thomas unter den Trümmern eines eingestürzten Gebäudes begraben wird, ist der ehemalige Feuerwehrmann Kyle Barnes der Einzige, der es wagt, sich zu ihr vorzuarbeiten. Kyle ist schon lange von Alyssa fasziniert, hat es bislang aber nie gewagt, sie anzusprechen – aus Angst, sie könne ihn aufgrund seiner tiefen seelischen und körperlichen Narben zurückweisen. Während die beiden nun gemeinsam auf Hilfe warten, kommen sie sich endlich näher.
Endlich wieder ein Lust de Lyx das mich nicht enttäuscht hat ! 
Die Geschichte der ein wenig molligen, und daher nicht mit sehr viel Selbstbewusstsein ausgestatteten  Alyssa hat mir gut gefallen. Sie hat trotz ihrer Komplexe ein Faible für ausgefallene und sexy Dessous. Als eines Tages das Dessous-Geschäft direkt über ihr zusammenstürzt und sie in der Umkleidekabine gefangen ist, kommt ihr der Ex-Feuerwehrmann Kyle zur Hilfe. Dieser hat selbst einige Komplexe nach einer schweren Vergangenheit. Die beiden passen daher super zusammen und helfen sich gegenseitig stärker zu werden.

Die Story ist gefühlvoll erzählt, die Erotik diesmal absolut passend und geschmackvoll und auch ein gewisser Spannungsfaktor mit einigen Überraschungen ist vorhanden. Ich mochte die beiden Charaktere von Anfang an und vor allem seine Sichtweise der Dinge habe ich gerne gelesen. Und Alyssa arbeitet in einer Bibliothek ♥ super oder? Und dann auch noch ein gut gebauter Feuerwehrmann...
Ein wenig mehr Handlung hätte das Buch zwar noch vertragen können, aber es konnte mich aus dem Lust de Lyx Tief holen ;=)
Die Liebe zweier komplexbehafteten Protagonisten die sich durch ein Unglück näherkommen und gemeinsam ihre Schwächen überwinden. Zusammen mit schönen erotischen Szenen für mich gut gelungen, wenn auch wieder sehr kurz.



Bisher von Michelle Raven bei Lust de Lyx: Verhängnisvolles Verlangen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen