[Blogtour] Flüstern der Ewigkeit von Tanja Bern


Hallo und schön das ihr den Weg zu mir gefunden habt. Ich freue mich zum ersten Mal an einer Blogtour teilnehmen zu dürfen und dann auch noch zu einem so tollen Buch.
Es geht um die Vampir-Gay-Romance "Flüstern der Ewigkeit" von Tanja Bern.
Ich darf euch heute die Protagonisten und Nebencharaktere vorstellen und hoffe ihr werdet sie genauso ins Herz schließen wie ich :3

Meine Rezi zum Buch findet ihr übrigens hier



Hauptcharaktere

Samuel Marshwood:

Der junge Jäger, gutaussehend mit seinen grün funkelnden Augen, seinen kurzen und wuscheligen dunkelbraunen Haaren und seiner schlanken Gestalt, hat es Andrei direkt angetan.
Unter der Knechtschaft eines grausamen und strengen Vaters in einer Familie von Vampirjägern aufgewachsen, sehnt er sich nach der Liebe, die er nie wirklich erfahren durfte. Zum Jäger erzogen hat er doch Mitleid mit einigen Kreaturen der Nacht. Doch kann er sich überwinden Andrei zu vertrauen? Und wird er seinem Vater entkommen?

Andrei Bellier (später Dupont):

Als einfacher Bauernbursche aufgewachsen, wird Andrei nach einem brutalen Angriff auf sein Dorf seines normalen Lebens beraubt. Gegen seinen Willen verwandelt in einen Vampir, setzt er sich gegen seinen Erschaffer zur Wehr und schwört sich nie wie andere Vampire zum Vergnügen zu töten.
Nur notgedrungen ernährt er sich von Menschen und versucht Unschuldige zu verschonen.
Mit seiner Freundin Sabienne zieht er hinaus in die Welt.
Als er Samuel begenet ist es auch um diesen geschehen als er den Blonden näher kennenlernt.
Doch hat ihre Liebe eine Zukunft?

Sabienne Dupont:

Sabienne, eine Schönheit mit aschblondem, langen Haar, begegnet Andrei zum ersten Mal im Kerker des Vampirfürsten Orville. Nachdem dieser ihren Geliebten Justin getötet hat, sinnt sie auf Rache. Um diese zu bekommen, nimmt sie den frisch verwandelten Andrei unter ihre Fittiche und nimmt ihn mit auf eine ungewisse Reise. Im Gegensatz zu Andrei ist sie schon sehr lange Vampirin und daher sehr viel weniger menschlich als er. Sie hat grausame Charakterzüge und sieht Menschen mehr als Mittel zum Zweck oder als Nahrung


Nebencharaktere

Orville van Dahlen:

Weißhaarig, blauäugig und absolut grausam. Er ist der Vampirfürst der zusammen mit seinem Clan Andreis Dorf überfallen hat. Von ihm erschaffene Vampire sind ihm hörig und er hat Andrei und dessen ehemalige Verlobte Irissa verwandelt um sie seinem Harem hinzuzufügen. Dabei geht er nicht gerade zimperlich mit seinem "Sexspielzeug" um. Er setzt sie schon mal auf Nahrungsentzug wenn sie sich nicht fügen, so lernte Andrei Sabienne kennen.

Castielle:

Ein von Orville erschaffener Vampir, der in seinem früheren Dasein ein sehr guter Arzt war.
Seit langem versucht er herauszufinden wie Vampire entstehen und sich verwandeln. Leider hat er auf diese Fragen noch keine Antworten. Dafür hat der schwarzhaarige Mann der seine langen Haare zum Zopf gebunden trägt, herausgefunden wie er die Wandlung der Vampire beschleunigen kann. Dadurch half er Andrei durch die Wandlung und wird zumindest zu einer Art Freund unter Feinden.

Irissa:

Andreis Verlobte und eine wunderschöne Frau. Trotz dessen das Andrei sich nicht zu ihr hingezogen fühlt und schon früh seine Neigungen kennt, ist er außer sich als sie auch von Orville verwandelt wird. Denn im Gegensatz zu ihm kann sie sich Orvilles Bann leider nicht enziehen.


Es folgen noch einige andere Nebencharaktere im Laufe des Buches die aber eher kleinere Rollen spielen. Alle sind jedoch sehr individuell und jeder hat seine Last zu tragen. Ich fand sie alle sehr passend und autentisch, besonders natürlich die beiden Jungs Andrei und Samuel. Die beiden haben einander verdient.

Na Lust bekommen mehr von den beiden und den anderen zu lesen? Dann schaut doch mal bei Flüstern der Ewigkeit rein und macht bei unserem Gewinnspiel mit.

Ihr könnt auch etwas gewinnen.


Um das Print oder die e-books zu gewinnen, müsst ihr nur auf den teilnehmenden Blogs kommentieren. Manchmal auch eine Frage beantworten.
Je öfter ihr kommentiert, desto größer sind eure Chancen.
Hier habt Zeit bis zum 22.08.2015 um 18 Uhr, in den Tagen danach wird ausgelost und die Gewinner werden PER MAIL (Facebookname gilt auch um eine PN zu schicken) benachrichtigt.
Bitte beachtetet die Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.
Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Ich wüsste gerne von euch, was würdet ihr tun wenn euch jemanden in einen Vampir verwandelt? Wie geht ihr mit diesem Schicksal um? 

Und hier die Daten der Tour:

am 16.08. ging es hier los bei Susanne von Sannys Buchwelten mit der Vorstellung des Buches

am 17.08. war Desiree von Romantic Bookfan dran mit dem Thema Gayromance Ende des 19. Jahrhunderts

am 18.08. bin ich am Zug mit der Charaktervorstellung/-Interview

am 19.08. sind wir wieder bei Susanne von Sannys Buchwelten und diesmal geht es um englische und französische Landschaften

am 20.08. startet Bella von Bella's Life das Interview mit der Autorin Tanja Bern

und am 21.08. zeigt uns Silke von Siljas Bücherkiste was Tanja noch so alles auf Lager hat


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich würde mich wohl auf die Suche nach erfahrenen Vampiren machen um mir Tipps geben zu lassen, wie ich meine neue Situation meistern kann.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich würde versuchen mein Schicksal so zu akzeptieren und vielleicht Hilfe bei erfahrenen Vampiren suchen.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Oh man ich glaube ich würde mich erstmal kneifen. Danach würde ich wohl herausfinden was ich alles kann und was ich für Fähigkeiten hab. Wäre sicher total spannend.
    Lg Ricarda; - )
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub ich wäre erstmals Mega geschockt, erstens der Gedanke an's Blut saugen und dann nicht mehr die Wärme und Leuchtkraft der Sonne zu spüren.
    Aber die Fähigkeiten die ich dann haben würde fände ich doch ziemlich cool.
    Und in Büchern sind Vampire Männer immer heiße Kerle, würde mir so einen gleich mal angeln ;-)

    Liebe Grüße Moni
    monikahelml79@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Moin.

    Da sag ich nur: Das Beste draus machen... ändern kannst es ja sowieso nicht mehr ;-) Und... einen Weggefährten suchen... denn alleine kann die Ewigkeit ganz schön lang werden :P

    LG aus Lübeck
    Katja Kaddel Peters (FB)

    AntwortenLöschen
  8. Da das bei ihr leider nicht klappt poste ich was Sie mir per Kontaktformular geschickt hat:

    "Hallo,

    da die Verwandlung nicht rückgängig gemacht werden kann, würde ich mich damit abfinden und alles über dieses andere Dasein lernen. Dabei würde ich versuchen soviel wie möglich von meiner Menschlichkeit zu erhalten.

    Liebe Grüße von
    Gabi

    niobe14@web.de"

    AntwortenLöschen