[Rezi] Bruderkrieg (Black Dagger Brotherhood Bd. 4) von J.R. Ward

© Heyne
Bruderkrieg von J. R. Ward



Original Titel: Lover Eternal (2)
Erscheinungsdatum: 01.12.2007
Seitenzahl: 304 Seiten
Serie/Band: Black Dagger Brotherhood Bd. 4
Preis: 7,95 € (TB) / 4,99 € (Ebook)
ISBN/ASIN: 978-3453565104
Verlag: Heyne
Übersetzt von: Astrid Finke

Links:



Huhu^^ der nächste tolle Black Dagger Band wurde von mir gelesen. Diesmal der Abschluss der Geschichte von Mary und Rhage, einer sensiblen und auch traurigen Story.


Endlich der 2. Teil der Geschichte um Mary und Rhage ♥
Die beiden mussten ja schon im 1. Teil einiges mitmachen, jetzt spitzt sich das Ganze jedoch erst richtig zu. Rhage hat Angst die Kontrolle über sein Biest zu verlieren, denn in Marys Nähe kann er einfach nicht ruhig bleiben. Deshalb versucht er sich abzulenken und ihr fernzubleiben.
Mary versteht nicht warum er so handelt, warum er zu anderen Frauen geht und sich in den Kampf stürzt. Sie selbst versucht außerdem ihre Krankheit zu ignorieren uns stößt Rhage ihrerseits deshalb immer wieder von sich. Beide leiden unter der Situation und noch dazu wird Rhage von der Bruderschaft des Verrates bezichtigt, denn er hat einen Menschen in die geheime Unterkunft gebracht und dadurch die Vampirrasse gefährdet. Auch die Geschichte des seltsamen Waisenjungen John kommt ein wenig voran, er wird von Thorment unter dessen Fittiche genommen um auf die Wandlung vorbereitet zu werden. Bald soll sein Training mit den anderen Rekruten beginnen.
Und wir bekommen auch schon den ersten Einblick in die Geschichte des 5. Bandes, denn Marys Freundin Bella wird von den Lessern entführt und einer der Brüder leidet besonders unter der Situation...

Ich liebe diesen Band ♥ Die Geschichte von Rhage und Mary ist eine meiner Liebsten, wenn auch nicht mein absoluter Favorit :D Der Umgang der beiden ist einfach wahnsinnig liebevoll und intensiv und man kann ihren Schmerz beinahe selbst spüren. Man möchte jedesmal mit dem Fuß aufstampfen wenn sie sich mal wieder gegenseitig wegstoßen. Doch irgendwie versteht man als Leser auch das Verhalten der beiden und wünscht ihnen ein sorgloses Leben. Einige Situationen sind selbst dann noch erschrecken und berührend, wenn man wie ich das Buch als ReRead liest. Beim ersten Mal als ich das Buch gelesen habe, waren doch ein paar Tränchen dabei. Einfach ein weiterer toller Band einer tollen Reihe, die noch viele von mir geliebten Geschichten bereithalten wird.
Alle Daumen hoch für Rhage und Mary. Vorhang auf für den 2. Teil der Geschichte der Schönen und des Biests :D lasst euch zu Tränen rühren und in die Welt der Black Dagger entführen (hey ein Reim ♥).


Kommentare:

  1. Hi Mietze,

    Rhage und Mary ist mein Lieblingspaar der Serie. Sie sind so unterschiedlich und für einander einfach perfekt.

    Nächstes Jahr im März erscheint "The Beast" ein weiterer Roman rund um die zwei. Ich freue mich schon wie irre darauf. Wegen JR Ward habe ich auch wieder angefangen auf Englisch zu lesen. Ich kann die Übersetzungen nicht abwarten und auch noch aufgeteilt in zwei Bücher .. zu grausam!

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, das habe ich erst vor kurzem mitbekommen und freue mich wahnsinnig ♥ Aber wenn das wieder aufgeteilt wird ist das Mist :=( das ist so eine Geldmacherei. Da jetzt doch die neuen Doppelbände erscheinen hätte man das auch komplett lassen können ...

      Löschen