[Aktion] Gemeinsam Lesen #26 - Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb

Huhu^^ immer Dienstags wird bei Schlunzen-Bücher gelesen und ich mach nach langer Zeit mal wieder mit ♥



© KJB
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade "Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb" von Tanya Stewner und bin dort auf Seite 36 von 320.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"So etwas hatte ich noch nie gesehen." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Bisher gefällt mir das Buch ganz gut, es ist locker geschrieben und bisher nicht zu kindlich auch wenn es bei KJB erschienen ist. Worum genau es in dem Buch geht ist jedoch bisher nicht ersichtlich und auch der Klappentext gibt nichts her. Es scheint aber um Zeitreisen zu gehen?

4. Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einen Buchcharakter verliebt?

Hm verliebt nein, das nicht. Ich denke verlieben klappt nur bei echten Menschen. Aber klar denke ich auch mal so von der Beschreibung her das mir der ein oder andere gefallen könnte. Z.B. ist einer meiner Lieblinge ja Zsadist aus Black Dagger^^ Gerade bei erotischen Romanen ist das manchmal ja schön sich die Jungs vorzustellen und mit der Protgaonistin mal die Seiten zu tauschen.

Kommentare:

  1. Hallöchen :) Ich habe diese Woche leider keinen Post gemacht für gemeinsam lesen, aber dein Buch finde ich toll. Ich kannte es bis jetzt noch nicht aber ich suche gerade ein Weihnachtsgeschenk für eine Freundin und das Buch würde sich gut machen.
    Frage 4 hätte ich so beantwortet, dass ich nicht glaube, dass das Möglich ist immerhin ist es keine echte Person aus Fleisch und Blut :D
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, :)
    nach Zeitreisen sieht das Cover gar nicht aus, aber könnte durchaus sein. Ich kenne die Geschichte nicht. ;) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Gerade Zsadist ist für mich ein Beispiel für einen Buchcharakter, den ich wirklich faszinierend und toll finde, den ich im echten Leben aber wahrscheinlich überhaupt nicht mögen würde!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm ja da ist so eine Sache xD ich denke da hast du Recht.

      Löschen