[Rezi] Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwen (@Bruns_LLC Bd. 1) von Bianca Nias

© Dead Soft Verlag
Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwen von Bianca Nias




Erscheinungsdatum: 28.04.2014
Seitenzahl: 356 Seiten
Serie/Band: @Bruns_LLC Bd. 1
Preis: 5,99 € (Ebook) / 12,95 € (TB)
ISBN/ASIN: B00K0OKN2G
Verlag: Dead Soft



Endlich mal wieder ein gutes Buch aus dem Gay-Genre, ich muss sagen das mich die Geschichte über die Löwenwandler überzeugen konnte und mich die Reihe in ihren Bann gezogen hat ;=) es sind aber auch leckere Kerlchen.

Marc, Computerspezialist bei einer angesehenen Firma bekommt seinen ersten Großauftrag zu gewiesen. Er soll das neue System der Fa. Bruns LLC auf deren neuen Anwesen installieren.
Dabei trifft er auf seinen Auftraggeber Tajo Bruns, ein Berg von einem Mann und ein ziemlich wortkarger Geselle. Trotzdem fühlt sich Marc irgendwie von ihm angezogen, wenngleich er keine Hoffnung hegt dass seine Gefühle erwidert werden.
Tajo dagegen hat durchaus etwas für den smarten jungen Mann übrig. Doch er hat ein Geheimnis das unbedingt gewahrt werden muss. Ist er doch der Alpha eines Rudels von Gestaltwandlern, Löwen um genau zu sein. Seine Firma ist für Operationen innerhalb der Gesellschaft der Gestaltwandler tätig, von verdeckten Ermittlungen bis Spionage und Kampfeinsätze. Als eines Tages ein Einsatz gehörig schief geht, wird Marc in die ihm unbekannte Welt gezogen und muss sich entscheiden ob er alles für Tajo aufgeben will oder lieber sein altes Leben lebt...

Das Buch ist geballte Erotik, wer ein Problem hat mit ausführlichen und häufigen Sexszenen im Allgemeinen und homoerotischen im Besonderen, dem ist hiervon eher abzuraten.
Demjenigen der wie ich dem ganzen eher zu getan ist, den erwarten einige heiße Szenen, denn Löwen sind nun einmal Raubtiere und nehmen sich was sie brauchen.
Tajo verlangt Marc einiges ab und so kommt der Leser in den Genuss einiger wirklich gut beschriebenen Sexszenen. Dabei wird jedoch im Laufe der Zeit die innige Beziehung der beiden sichtbar und man merkt wie sich vor allem Tajo innerlich zum Positiven verändert.
Auch die Action kommt nicht zu kurz, denn in der Branche in der Bruns LLC tätig ist geht es nicht zimperlich zu. Als ein Auftrag schief geht beginnt dann ein spannender Wettlauf gegen die Zeit und Intrigen werden aufgedeckt die so keiner erwartet hätte.
Ich mochte vor allem die Charaktere, und das wirklich alle. Sowohl die Hauptprotagonisten Marc unf Tajo als auch all die Nebencharaktere die der Geschichte ihren ganz eigenen Charme verleihen.
Besonders die Familie Bruns mit den Eltern und Geschwistern hat es mir angetan ♥
Bianca Nias versteht es auch gut bereits eine kleine Nebengeschichte um Tajos Bruder John und dessen Kindheitsfreund Devon einzuflechten. Der nächste Band dieser Reihe gehört nämlich John.
Für mich war das Buch eine gelungene Mischung aus Erotik und Action mit überraschenden Wendungen, wenn auch ein paar der Dialoge während der Bettszenen ein klein wenig platt waren.
Ich habe mich beim Kauf ein klein wenig an der Rezi von Juliane von Like a Dream orientiert. Sie wertet recht streng und ich dachte da kann ich nichts falsch machen ;=) Wer sich für das Genre interessiert sollte unbedingt mal bei ihr vorbeischaun.
Löwengestaltwandler meets Homoerotik. Eine tolle Kombination mit wunderbaren Haupt- und Nebencharakteren mit einem durchaus spannenden Setting und vielen heißen Szenen die Lust auf den Rest der Reihe machen.

Passendes zum Thema:

Flüstern der Ewigkeit - Tanja Bern

Gefangen im Zwielicht - Verena Rank

Der verschollene Prinz - C.S. Pacat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen