[Farbenspiele] Blau, die Farbe der Sehnsucht #1



Huhu ^^ das hier ist eine Idee die mir einfach in den Sinn gekommen ist als ich mein Regal  näher betrachtet habe. Ich dachte es wäre eine schöne Idee immer mal wieder eine Farbe (evtl. monatlich?) aus dem Regal auszuwählen und euch dazu die Bücher ein wenig näher zu bringen.
Ich war selbst teilweise erstaunt was da so zum Vorschein gekommen ist, vielleicht wollt ihr mir ja dazu eure Auswahl zeigen? Ich weiß nicht ob es bereits eine ähnliche Aktion gibt, wenn ja würde ich diese gerne kennenlernen. Und jetzt geht es schon los mit der Auswahl^^

Vorsicht evtl. Folgebände!



Fragmente (Partials 2) von Dan Wells:
In ferner Zukunft wurde die Menschheit durch den Isolationskrieg fast vollständig vernichtet - besiegt von den Partials, künstlichen Kriegern, die die Menschen selbst erschaffen hatten. Eine der letzten Überlebenden ist Kira Walker, die erfahren hat, dass sie selbst ein verhängnisvolles Erbe in sich trägt, von dem sie nichts ahnte. Auf der Suche nach ihrer eigenen Herkunft muss sie sich ausgerechnet auf die Hilfe zweier Partials verlassen - Samm und Heron, die als Einzige ihr Geheimnis kennen. Kiras Weg führt sie durch das verwüstete Land, das der Isolationskrieg aus dem nordamerikanischen Kontinent gemacht hat - und dort wird sie dem schrecklichsten Feind begegnen, den die Menschheit je gekannt hat ...


Das Erbe des Lichts (Grim 2) von Gesa Schwartz:
Ein Jahr ist vergangen, seit Grim und Mia den mächtigen Seraphin besiegten, doch nun wird die Welt erneut von Unheil bedroht. Seit einigen Wochen wird die Oberwelt von Paris von grausamen Morden erschüttert, die offensichtlich ein Anderwesen verübt hat. Mia wird von rätselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen Bruder Jakob. Gemeinsam machen Grim und Mia sich auf, um die Geschehnisse zu ergründen. Bald schon finden sie heraus, dass die Ereignisse nur eine Vorwarnung für etwas weitaus Schrecklicheres sind. Eine uralte Macht wartet darauf, entfesselt zu werden und das Antlitz der Welt für immer zu verändern ...


Atlantia von Ally Condie:
Zwillinge.
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.
Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen.
In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.


Vertraue niemandem (Sternenfeuer 2) von Amy Kathleen Ryan:
Aus der Reise des Raumschiffs Empyrean zu einem weit entfernten Planeten ist ein Kampf um Leben und Tod geworden: Kieran ringt mit der Verantwortung, die als neuer Kommandant auf seinen Schultern lastet; Waverley muss alles daransetzen, ihre entführten Eltern zu befreien; und Seth, der in einer Arrestzelle eingesperrt ist, ahnt als Einziger, dass es einen blinden Passagier an Bord gibt, der nicht eher ruhen wird, bis er die Empyrean vernichtet hat …


Zwischen den Welten (Daughter of Smoke and Bones 1) von Laini Taylor: 
Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …


Tiefenrausch (Renegade 1) von J.A. Souders:
Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System, doch als der Oberflächenbewohner Gavin in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt.


Skinned (Lia Kahn 1) von Robin Wasserman:
Lia Kahn ist reich, schön und beliebt - bis ein Unfall sie beinahe tötet. Im Krankenhaus wacht sie in einem perfekten künstlichen Körper auf. Lia wird nie wieder Schmerz empfinden, nicht altern, nicht sterben. Doch der Preis dafür ist hoch: Alles, was ihr einst wichtig war, scheint verloren. Was ist sie? Ein Mensch? Eine Maschine? Ein Monster? Auf der Suche nach einer Antwort vollzieht Lia eine erstaunliche Wandlung und lernt, was Liebe bedeutet.


Das Herz des Werwolfs (Royal House of Shadows 3) von Jessica Andersen:
Seite an Seite lebten Gestaltwandler, Werwölfe und Vampire im magischen Elden. Bis der grausame Blutzauberer das Königspaar stürzte. Erst wenn jetzt eins der Königskinder das Erbe antritt, kann Elden wieder aufblühen. Die Stunde der Entscheidung naht … Eben noch war Reda in ihrem Apartment, hat in dem faszinierenden alten Märchenbuch geblättert – jetzt ist sie in einem fernen Zauberland! Unter dem Blutmond begegnet sie Dayn, dem verbannten Prinzen von Elden. Er ist der furchteinflößende Herr über die Werwölfe, gleichzeitig aber weckt er Redas Verlangen wie kein anderer. Doch wenn Dayn sein Zeil erreicht und nach Elden zurückkehrt, muss er sie verlassen. Für immer?


Zu den Anfängen (Zwölf Wasser 1) von E.L. Greiff:
Zwölf Quellen – zwölf große menschliche Tugenden: Auf dem Kontinent sind das Wasser und die Menschlichkeit untrennbar miteinander verbunden. Aber eine Bedrohung schwebt über der Welt, denn Quelle für Quelle versiegt. Ein Verlust, der zu gravierenden Veränderungen führt – für das Zusammenleben der Völker und für jeden einzelnen Menschen. Das Böse gewinnt an Macht …


So viele tolle blau Bücher ♥ und gelesen keines davon...
Empfehlungen von euch?^^

Kommentare:

  1. Hallöchen Carina,
    die Aktion gefällt mir. Wann und wie oft machst du die? Hast du da schon etwas geplant?
    Ich habe auch ein paar blaue Bücher im Regal :D
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön das sie dir gefällt :=) ich mache sie momentan einmal monatlich aber unregelmäßig. Mach gerne mit so wie du denkst solange du mich verlinkst^^ Freue mich schon auf deine Auswahl ♥

      Löschen