[Rezi] Modia (Die Unwandelbaren Bd. 5) von Laura Labas

© Autorin
Modia von Laura Labas




Erscheinungsdatum: 02.01.2016
Seitenzahl: 324 Seiten
Serie/Band: Die Unwandelbaren Bd. 5
Preis: 2,99 € (Ebook) 
ISBN/ASIN: B0195602VQ
Verlag: Selfpublisher


Mit diesem Band findet eine wunderbare Reihe einen würdigen Abschluss. Ich werde die Charaktere schrecklich vermissen ...
Vorsicht, evtl. Spoiler!


In diesem letzten Band erfährt Reyna einiges über ihre Fähigkeiten und ihre Verbindung zur Metaebene. Dadurch ergeben sich ganz neue Probleme denn Reyna wird langsam immer schwächer und muss dennoch versuchen so viele Seelen wie möglich zu retten, allen voran die von Leith.
Auch die Sache mit Cadan ist noch nicht ausgestanden, noch immer ist er in der Gewalt der Gestaltwandler und die Suche nach der einzigen Person die ihn retten könnte gestaltet sich sehr schwierig. Sie benötigen zum Teil auch die Hilfe der Pharos und Psira was ebenfalls einiges an Konfliktpotential bietet und auch ihr Vater ist nicht untätig, er holt zum letzten Schlag gegen Reyna aus.

Ein letzter Band voller Schmerz, Angst, Emotionen und schwerer Entscheidungen erwartet den Leser und führt uns zusammen mit Reyna zum letzten Gefecht, ich werde die Charaktere und die Geschichte wirklich vermissen. Dieser Band war ebenso gefühlvoll und emotional wie der letzte, man wird von einer Situation in die nächste geworfen ohne das die Story dabei zu rasant voranschreitet.
Ohne Atempause fiebert man mit ihr und all den anderen lieb gewonnenen Protagonisten mit und gegen Ende musste selbst ich das ein oder andere Tränchen verdrücken. Die Reihe ist mir einfach stetig ans Herz gewachsen und sie hat mich einige Monate begleitet. Nun heißt es Abschied nehmen und ich werde sicher noch das ein oder andere Mal in die Geschichte eintauchen um Reyna und all den anderen Hallo zu sagen. Jetzt wird es Zeit für eine neue Reihe der Autorin die schon in den Startlöchern steht, ich hoffe diese wird mich ebenso begeistern können. Ich kann euch die Reihe der Unwandelbaren wie immer nur ans Herz legen, lest den ersten Band und begleitet Reyna auf ihrer Reise. Seid bereit für eine schmerzliche aber lehrreiche Zeit mit ihr in der sie sich zu der großartigen Person entwickelt die sie am Ende der Reise sein wird ... Good Bye Reyna ♥
Ein großartiges und emotionales Ende das noch einmal alles auffährt was möglich ist. Spannung und Schmerz und schwere Entscheidungen die der Reihe ein wirklich würdiges und wunderbares Ende verleihen und Reyna zu der Person machen die wirklich alles gegeben hat um die zu retten die sie liebt ♥ Eine Reihe geht zu Ende die ihr euch nicht entgehen lassen dürft, sie ist mir einfach ans Herz gewachsen und konnte sich Band für Band steigern, danke dafür.

Band 1: Pharos

Band 2: Hydra

Band 3: Arsida

Band 4: Psira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen