[Seriengeblubber] Navy CIS LA: Staffel 1

Huhu ihr Lieben :=) momentan habe ich sowohl eine kleine Leseflaute als auch irgendwie einfach mal wieder Lust auf Serien. Lange habe ich mir da schon keine mehr gegönnt weil ich einfach immer das Gefühl habe das ich meine Zeit sinnvoll nutzen muss. Wenn möglich natürlich zum Lesen.
Kennt ihr das?
Aber ich will jetzt versuchen eine gute Mischung zu finden und vielleicht ist ja auch was für euch dabei.

© Publisher



Und darum gehts:

Die erste Staffel der Serie Navy CIS: L.A. beginnt damit, dass G. Callen angeschossen wird. Nachdem einige Wochen vergangen sind, ist er wieder Teil des NCIS-Teams in Los Angeles und beschreitet mit seinem Partner Sam Hanna einige Undercovereinsätze. Dabei gerät das NCIS-Team oft sogar selbst in Gefahr. So wird zum Beispiel Kollege Dominic Vail entführt und Photos auf einer Leiche erinnern Callen an einen seiner früheren Fälle. Während das NCIS-Team zu Ermittlungen hinzugerufen wird, ist Callen ständig auf der Suche nach seiner wahren Identität.
Ich bin ja ein riesiger Fan von Navy CIS und wollte daher unbedingt mal den Ableger davon testen.
Es gibt ja noch mehr Serien die im sogenannten JAG-Universum zusammengehören, Hawaii Five-0 oder Scorpions kenne ich allerdings nicht. Irgendwie reizen die beiden Ableger mich aber auch nicht wirklich.
Ein wenig schwierig war für mich bei Staffel 1 der Einstieg da ich die beiden Pilotfolgen verpasst habe und so erst später in einer weiteren Folge ein wenig auf die Ereignisse rund um die Verletzungen von G. Callen wieder eingegangen wird. Dadurch bleibt zwar eine kleine Lücke, die ist aber zu verschmerzen. Wie Navy CIS kümmert sich der LA Ableger natürlich wieder hauptsächlich um Fälle die diese Branche betrifft. Dabei sind die Fälle interessant aber nicht unbedingt spektakulär, also nicht zu vergleichen mit z.B. Criminal Minds (muss ich auch wieder schaun ♥). In 24 Folgen ist dennoch gute Unterhaltung zum abschalten geboten.
Dafür mag ich die Charaktere gerne. 
Die Chemie zwischen den Agenten stimmt, besonders zwischen G und Sam die für einige Lacher sorgen. Am Besten ist jedoch die Chefin Hetty, sie ist einfach eine Marke und ohne sie wäre es wohl nur halb so lustig.
Ich bin auf jeden Fall schon mal auf Staffel 2 gespannt, werde aber sicher zwischendurch in eine andere Serie wieder schnuppern..

Kennt jemand die Serie? Wie gefällt sie euch?

Kommentare:

  1. Navy CIS:LA ist mir von allen Ablegern die liebste. Momentan mag ich die Serie sogar lieber als die neuen Folgen der originalen Navy CIS Serie.
    Es gibt auch noch einen dritten Ableger. Navy CIS:New Orleans. Das ist auch nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh na sieh an, von NCIS New Orleans wusste ich gar nichts^^ Gleich mal überprüfen :)

      Löschen
  2. Die Serie ist wirklich gut!

    http://jemasija8.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap gefällt mir immer besser, bin schon gespannt auf Season 2 :)

      Löschen