[Hörbuch-Rezi] Verhext (Die Chronik des Eisernen Druiden Bd. 2) von Kevin Hearne

© Klett-Cotta + Hörbuch Hamburg
Verhext von Kevin Hearne


Original Titel: Hexed
Erscheinungsdatum: 26.04.2014
Spielzeit: 10h 5min (362 Seiten) ungekürzt
Serie/Band: Die Chronik des Eisernen Druiden Bd. 2
Preis: 19,50 € (Download Amazon) / 17,99€ (CD)
ISBN/ASIN: B00JWXTNJ0
Verlag: Klett-Cotta (Hobbit Presse)
Hörbuch-Verlag: Hörbuch Hamburg
Sprecher: Stefan Kaminski

Links:


Yay, nachdem ich ja letzten Monat zusammen mit meinem Mann den 1. Band der Reihe gehört habe die er ja so liebt, mussten wir natürlich diesen Monat mit Band 2 weitermachen. Und auch dieser Band konnte mich fesseln mit seinem tollen Humor und all den magischen Gestalten.

Nach den Ereignissen aus dem letzten Band möchte man meinen, dem Druiden Atticus O'Sullivan wäre ein wenig Ruhe vergönnt. Doch weit gefehlt. In diesem Band bekommt er es nicht nur mit Bacchantinnen, die blutrünstiger nicht sein könnten. Dann suchen seltsame Priester seinen Laden auf und er wird zu allem Überfluss auch noch in eine gefährliche Fehde zwischen zwei Hexenclans verwickelt. Alle Hände voll zu tun für den letzten Druiden der Welt!
einigen noch frei herumlaufenden Dämonen zu tun, er bekommt auch noch Besuch von wilden

Auch dieser Band war wieder ebenso achtionreich und humorvoll wie der letzte.
Diesmal dreht sich die Geschichte gleich um mehrere Ereignisstränge, wobei die Fehde der Hexen den roten Faden darstellt. Eine Abwechslung zum 1. Band in dem hauptsächlich der Kampf gegen den irischen Gott im Vordergrund stand.
Wir erfahren nun auch ein wenig mehr über den Hexenzirkel der Drei Auroras und Atticus's Vergangenheit im 2. Weltkrieg. Natürlich dürfen die Intrigen der Götter nicht fehlen und auch Oberon und Granuaile sind wieder mit von der Partie.
Eine gelungene Fortsetzung in der Stefan Kaminski seine Fähigkeiten als Sprecher wieder unter Beweis stellt. Ich liebe ja seine Interpretation verschiedener Akzente besonders.

"Dämonen riechen wie Arsch und Friedrich - ein richtig fieser Gestank, der einem die Kehle runterruscht, den Würgereflex findet und dann mit Autorität darauf hocken bleibt." (Seite 30)
Eine gelungene Fortsetzung um den letzten Druiden der Welt. Passend zum Titel liefern sich einige Hexen eine gefährliche Schlacht und auch die Götter und einige Dämonen haben wieder die Hände im Spiel. Es bleibt spannend und es bieten sich wieder einige Gelegenheiten zum Lachen.
Ein Buch voller Action und Humor mit einem tollen Sprecher.

Weitere Bände der Reihe:



Weitere Hörbuch-Rezensionen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen