[Hörbuch-Rezi] Nachtblüte: Die Erbin der Jahreszeiten (Geschichten der Jahreszeiten Bd. 3) von Jennifer Wolf


© Impress + Hörbuch Hamburg
Nachtblüte von Jennifer Wolf

Erscheinungsdatum: 21.10.2016 
Spielzeit: 7h 32min (259 Seiten) ungekürzt
Serie/Band: Geschichten der Jahreszeiten Bd. 3
Preis: 19,50 € (Download Amazon) 
ISBN/ASIN: B01LWPXF8S
Verlag: Impress (Carlsen) + Hörbuch Hamburg
Sprecher: Friedel Morgenstern und Jacob Weigert


Links:


Endlich konnte ich mit dem vierten Band der Jahrezeitenreihe nach Hemera zurückkehren. In diesem Band erfahren wir als Leser jetzt auch die Geschichte des ältesten Göttersohnes, dem Frühling Aviv.




Seit über 500 Jahren ist es nun den Söhnen der Jahreszeiten schon erlaubt sich selbst auf der Erde eine Braut zu suchen. Bisher hat jedoch nur der Sommer Gebrauch von dieser Regelung gemacht. Aviv, der Frühling, hat die letzten Jahrhunderte alleine in seiner Jahreszeit verbracht, fürchtet er sich doch davor sich zu verlieben. Geschieht dies, muss er womöglich ein Opfer bringen für das er nicht bereit ist. So ist von dem einst jungenhaften und fröhlichen jungen Mann nur noch ein Schatten übrig geblieben. Als eines Tages der Sommer wieder auf die Erde zurückkehrt um seine Enkelin und einzige Nachfahrin, die hübsche Schneiderin Ilea, kennen zu lernen, geschieht ein Unglück.
In Folge dessen hat Aviv keine Wahl, er muss auf die Erde und so sehr er sich auch dagegen sträubt, die Liebe findet immer einen Weg...

Hach was für ein wunderbares Hörbuch. Ich liebe alle Bücher der Reihe einfach abgöttisch, egal ob als Ebook, Taschenbuch oder Hörbuch (ja ich bin süchtig^^). Dazu muss ich sagen, dass der dritte Band um Aviv und Ilea bei mir bisher im Ranking eher an unterer Stelle stand. Das hat sich nach dem Hörbuch auf jeden Fall geändert. Aviv war mir Anfangs einfach immer ein wenig zu traurig und zu düster gestimmt, durch den Sprecher hier im Buch konnte ich mich dieses Mal viel besser mit seinen Emotionen identifizieren. Jacob Weigert spricht ihn wirklich sehr angenehm, auch den Tiergeist Nutty hat er wunderbar lustig vertont. Generell muss ich die Auswahl der Sprecher wieder loben, die beiden passen sehr gut zu den Figuren und Friedel Morgenstern spricht wirklich alle weiblichen Parts fantastisch. Ilea mochte ich einfach von ihrer Art sehr gerne, sie ist einfach ein zuverlässiges Mädchen mit einem tollen Charakter. Viel zum Inhalt möchte ich euch nicht verraten, ein wenig mehr erfahrt ihr in der Rezi zum Ebook.
Euch erwarten auf jeden Fall sehr viele emotionale Szenen, einige Überraschungen sowie Plottwists die euch staunen lassen werden. Freut euch auf Ilea und Aviv.
Ich hoffe ja sehr, dass auch Band 4 noch vertont werden wird. Das ist bisher noch nicht sicher und ich muss bangen, denn auf das Hörbuch bin ich besonders gespannt.
Ein Hörbuch das mir das Buch dank der Sprecher noch näher bringen konnte, als es das Ebook geschafft hat. Eine Geschichte voller Trauer, Angst und Opfer - aber auch einer Liebe die alle Grenzen überwindet und das Schicksal aller Beteiligten verändern wird. Ein Muss für jeden Fan der Reihe und alle die es werden wollen.




Die Reihe:

   

Die Hörbücher:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen