[Rezi] Duell der Schatten (Stadt der Finsternis Bd. 3) - Ilona Andrews


© Lyx (Lübbe)
Duell der Schatten von Ilona Andrews

Original Titel: Magic Strikes
Erscheinungsdatum: 08.02.2010
Seitenzahl: 336 Seiten
Serie/Band: Stadt der Finsternis Bd. 3
Preis: 12,95 € (TB) / 11,99 € (Ebook) / auch Hörbuch
ISBN/ASIN: 978-3802582196
Verlag: Lyx
Übersetzt von: Jochen Schwarzer
Links:


Endlich geht es weiter mit Band 3 und dieser Band ist der erste absolute Kracher der Reihe. Voller blutiger Action, spannender Kämpfe und überkochenden Emotionen!

Nach dem Flair bekommt es Kate nun mit kleineren Nebenwirkungen in der magischen Gesellschaft zu tun, nichts was sie nicht in den Griff bekommen würde. Doch dann zwingt sie Saiman, ihr "Freund" aus einem alten Fall, ihm bei einer Angelegenheit rund um die Midnight Games behilflich zu sein. Die Midnight Games sind eine barbarische und illegale Institution in Atlanta in der magische Wesen in brutalen Kämpfen gegen einander antreten. Dummerweise kommt langsam aber sicher ans Licht das auch die Gestaltwandler auf eine seltsame Art und Weise in die Spiele verwickelt sind. Kate gerät in dunkle Machenschaften die eine persönliche Note bekommen als Derek, ihr Freund der Werwolf, eines Tages dem Tode nahe aufgefunden wird und eine der gefährlichen und undurchsichtigen Mannschaften der Games etwas damit zu tun zu haben scheint... Lasset die Spiele beginnen!

Dieser Band ist für mich bisher der Höhepunkt der Reihe, wenn man nach drei Bänden schon von einem solchen sprechen kann. Die Geschichte ist von Anfang an spannend und überraschend. Beginnend bei dem "Date" zwischen Saiman und Kate zu dem er sie zwingt um ihre Hilfe bei den Midnight Games in Anspruch zu nehmen. Da ist schon erkennbar, dass dieser Band ordentlich zur Sache kommen wird. Dann muss sich Kate erneut in eine Angelegenheit der Gestaltwandler einmischen, die dieses Mal so ganz anders geregelt wird als gewohnt und bei der Curran ihr mehr als ein Problem bereiten wird. Generell hat mir ja die ganze Idee um die Games und eine Art magisches Kolosseum sehr gut gefallen. Es ist einfach eine ganz besondere Atmosphäre die auch ein wenig von Kates Vergangenheit ans Licht bringt und wichtige Details enthüllen wird. Denn ihre Herkunft wird in diesem Band eine große Rolle spielen. Ansonsten war es interessant ein wenig mehr über Saiman zu erfahren, auch wenn er ein von mir eher ungeliebter Charakter ist, dafür verbirgt er ein cooles Geheimnis. Auch über Jim, den Jaguar und Sicherheitschef des Rudels erfahren wir mehr und er wird mir immer sympathischer. Ansonsten scheint sich langsam aber sicher die Beziehung zwischen Kate und Curran zu verändern und ich bin sehr gespannt wohin die Reise gehen wird. Ihr könnt euch auf jeden Fall auf blutige Arenakämpfe, emotionale Momente, witzige Wortgefechte und allerlei magische Wesen freuen. Denn gerade die Vielfalt der magischen Wesen ist durch das Turnier wirklich enorm groß und ich war jedes Mal begeistert wenn eine neue Rasse aufgetaucht ist und ich sie mir vor Augen führen konnte. Ich kann den nächsten Band kaum erwarten und bin jetzt absolut süchtig nach der Reihe die hoffentlich so weiter geht wie sie sich bisher entwickelt - grandios!
Eine neue Geschichte die sich dieses Mal rund um die Midnight Games - die illegalen magischen Spiele von Atlanta dreht. Kate muss alles riskieren um die zu beschützen die sie liebt - auch wenn das unter Umständen bedeutet ihre Herkunft zu offenbaren. Eine geballte Ladung blutiger Kämpfe zwischen allerlei magischem Getier und gefährlichen Monstern, emotionalen Szenen die einige Dinge in ein völlig anderes Licht rücken und der Entwicklung freundschaftlicher und familiärer Bande. Für mich bisher der beste Band der Reihe.


Stadt der Finsternis:


Geballte Action findet ihr auch hier:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen