[Blogger-Aktion] Die Welt der Gifte - die Giftmischer laden ein #DerSchwarzeThron


Passend zur Blogger-Aktion zu #DerSchwarzeThron von Kendare Blake, lädt der Clan der Giftmischer zu einem Special ein - taucht ein in die Welt der Gifte...


Willkommen in den geheimen Hallen der Giftmischer.

Ich bin heute eure Führerin und werde euch eine kurze Einführung in die Welt der Gifte geben. Natürlich sind die Mischungen und Vorgehensweisen unseres Clans streng geheim, aber ein bisschen Allgemeinwissen schadet auch dem normalen Volke nicht. Lasst uns also das Wissen vertiefen das in euch schlummert.

Wer von euch kann mir sagen was Gift denn überhaupt ist? Keiner?

Schämt euch. Aber zur Auffrischung: Als Gift gelten Stoffe, die einem Lebewesen durch Eindringen in den Organismus ab einer bestimmten Dosis Schaden zufügen können. Dabei reicht oft schon eine kleine Dosis des richtigen Mittelchens.

Wusstet ihr übrigens dass das Wort „Gift“ früher eine ganz andere Bedeutung hatte?

Gift hieß in abgewandelter Form früher nämlich Gabe oder Geschenk. Ziemlich weit weg also von der heutigen Form. Bekannt dürfte euch aber natürlich die Mitgift sein.

Wichtig zu wissen ist, wie sich die Dosis bestimmter Gifte auswirkt und ab wann sie von gesundheitsschädlich zu tödlich werden. Nicht umsonst sagte ein berühmter Giftmischer namens Paracelcus einst: „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei." Ziemlich gut getroffen.
Um dies zu bestimmen werden die Gifte auch in ihrer Toxizität eingeteilt: dem Ausmaß der Giftwirkung einer Substanz in Abhängigkeit der verabreichten Dosis.
Dabei sind meist die besonders wirksam, die oral aufgenommen werden und sich schnell im Körper verteilen. Nicht umsonst werden die meisten Gifte als Tränke abgefüllt und verabreicht.
Natürlich ist die Wirksamkeit auch immer abhängig von der Verfassung des Ziels.
Einen gebrechlichen Greis wirft so ein Gifttrank schneller um als einen Soldaten oder allgemein einen körperlich fitten Menschen. Das solltet ihr immer bedenken.
Es ist auch wichtig zu wissen welche Funktionen des Köpers das Gift betreffen soll. Denn dabei ist grob zu unterscheiden zwischen Wirkstoffen die die Leber, das Gehirn bzw. die Nerven oder die Atmung betreffen.
Wir unterscheiden ebenfalls zwischen Konzentrationsgiften, also Giften deren Wirkung mit zunehmender Konzentration zunimmt und die dadurch aber auch wieder abgebaut werden können, und Summationsgiften die eine dauerhafte Veränderung im Körper bewirken und deren Wirkung bestehen bleibt.

Bevor wir hier zu tief in die Materie gehen, gebe ich euch zum Abschluss noch einen kleinen Überblick über die verschiedenen bekannten Gifte die auch euch geläufig sein könnten:
Zum einen gibt es da die üblichen pflanzlichen Gifte wie z.B.
Quelle Pixabay
  • Aconitin (aus Eisenhut)
  • Colchicin (aus Herbstzeitlosen)
  • Coniin (aus Schierling)
  • Digitoxin (aus Fingerhut) und mein persönlicher Favorit -
  • Tropan-Alkaloide (aus der Tollkirsche)

Nicht zu vergessen wären auch die tierischen Gifte

Quelle Pixabay
  • Schlangengift
  • Skorpiongift
  • Spinnengift





Diese Aufzählung ist natürlich nur eine kleine Übersicht, aber wir wollen ja nicht das einer auf dumme Gedanken kommt nicht wahr?
Solltet ihr euch tatsächlich mit dem Thema beschäftigen wollen, solltet ihr dies stets unter Aufsicht tun oder euch zumindest über die entsprechenden Antidote informieren.
Nur zu eurer eigenen Sicherheit natürlich.
Damit sind wir am Ende unserer kleinen Lektion. Merkt euch daher, verärgert keinen aus dem Clan der Giftmischer. Ihr wisst nie wer nicht Zugang zu Dingen hat die euch das Leben kosten könnten…

 #ClanDerGiftmischer

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ein interessanter kleiner Einblick in die Welt der Gifte! Ich habe vor über 20 Jahren mal im Bio-Leistungskurs ein Referat über Gifte gehalten, kann mich aber nur noch an wenig erinnern...

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank^^ Ich liebe diese Aktion bei dir und freue mich das ich selbst dabei bin :=)

      Löschen