[Blogger-Leben] Wie folge ich dem Blog meines Herzens ~ oder Bloglovin, was täte ich ohne dich

© Bloglovin


Kurz vorne weg: Nein, das ist kein Werbepost der gesponsort wurde oder dergleichen. Ich habe mich für diesen Post hier entschieden, weil ich vor kurzem in einer Facebook Gruppe eine Frage dazu gelesen habe, wie man als "normaler" Leser dem Blog seiner Wahl am besten folgen kann um nichts zu verpassen. Ich konnte es nicht fassen das so viele die absolut perfekte App dazu nicht kennen. Also dachte ich, ich kläre euch hierzu mal ein kleines bisschen auf. Ein wenig zu den verschiedenen Möglichkeiten und dann was ihr mit Bloglovin so alles machen könnt^^


So, also angenommen ich habe die weite Welt der Blogs entdeckt und möchte immer am Ball bleiben, wie stelle ich das am besten an? 


  1. Die intuitivste Methode, aber auch die meiner Meinung nach umständlichste: Ich gebe die URL im Browser ein und schaue was es so neues gibt
  2. Ich folge dem Blog über die verschiedenen Buttons die es gibt. Da wäre zum Beispiel Google + , sofern ich dort einen Account habe (nutze ich persönlich gar nicht). Es gibt den sogenannten GFC Button der aber hauptsächlich von anderen Bloggern genutzt wird damit der gewünschte Blog in der eigenen Leseliste erscheint
  3. Es gibt bei vielen Blogs die Möglichkeit per Email zu folgen. Sollte auf dem Blog dann ein neuer Post online gehen, bekommt ihr eine Nachricht in euer Email-Postfach (finde ich auch nicht schlecht)
  4. Eine andere Alternative sind dann die diversen Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram, Twitter und so weiter. Allerdings immer unter der Voraussetzung das man diese Kanäle auch selbst regelmäßig nutzt

All diese Möglichkeiten sind mir aber meist zu umständlich und ich habe daher Bloglovin schon recht früh am Anfang für mich entdeckt. Bloglovin ist eine App die dir die Möglichkeit bietet in kürzester Zeit einen Account anzulegen und dort nach den gewünschten Blogs zu suchen. Hast du diese gefunden, klickst du einfach auf "Follow" und schwupps sind sie in deinen Favoriten. In deinem persönlichen Blogroll werden dir ab sofort immer die neuesten Beiträge all deiner Lieblinge nach Datum sortiert angezeigt. Du hast über Bloglovin damit die Möglichkeit die neuen Beiträge zu lesen, zu liken, zu kommentieren und sogar zu speichern. Außerdem kannst du mit einem Klick auch direkt zum jeweiligen Post auf der Website springen wenn du dort kommentieren möchtest.
Ich finde das ganze einfach wunderbar stressfrei, ich verpasse nichts, kann die Beiträge auch gemütlich in einem Rutsch lesen oder mir wichtige Dinge sichern. Dabei sortiert Bloglovin automatisch nach gelesen und ungelesen. Ich bin der Meinung die App muss dringend bekannter werden. Für Leute die nicht selbst im Bloggerbereich sind und trotzdem gerade auf dem Smartphone aktiv, ist sie einfach eine super Möglichkeit :=) Für alle die das nicht möchten: ihr könnt Bloglovin auch ganz normal als Website über den Browser eures PCs benutzen und dort all eure Blogs verwalten. Blogger können dort übrigens auch direkt Posts erstellen wenn sie das möchten, diese Methode habe ich aber noch nie verwendet.

Ich hoffe ich konnte euch damit ein wenig helfen und ihr verpasst dadurch keine spannenden Beiträge mehr. Natürlich findet ihr auch Mietze's Bücherecke dort ;=)

Browser Ansicht

Feed Ansicht App

Übersicht App

Profil App

Kommentare:

  1. Danke für diesen schönen Post. Auch ich habe Blog Lovin recht früh entdeckt und bin sehr froh darüber. Ohne Blog Lovin würde ich einfach viel zu viel verpassen. Und gerade die App fürs Handy ist toll. Ich kann immer wo ich will die Blogs anschauen und die Beiträge lesen.

    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, es ist einfach super praktisch^^

      Löschen
  2. Ich liebe Bloglovin auch und finde es völlig unverständlich, dass das nicht von jedem genutzt wird. Gaaanz früher habe ich Blogs über GFC verfolgt, dabei habe ich aber immer den Überblick verloren, was ich schon gelesen habe und was nicht und da ist Bloglovin einfach perfekt. Da macht es auch nichts, wenn man mal eine Woche nicht reingeschaut hat, weil man einfach alles nachlesen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau^^ alles super übersichtlich und auch mega bequem als App auf dem Handy

      Löschen
  3. Hallo Carina,
    vielen Dank für diese Zusammenstellung über Bloglovin'. Ich selbst biete es auf meinem Blog an, nutze es bisher aber aktiv nicht, da mir der Mehrwert nicht geläufig war. Ich nutze gern die Leseliste in Blogger oder auch die Übersicht in G+. Der Mehrwert in Bloglovin liegt darin, dass es als App genutzt werden kann, wenn ich das richtig verstehe. Meistens lese ich die Blogs gerne am PC damit ich sie, bei Bedarf, wie diesen hier, speichern und für meine Blogwanderung verwenden kann.
    Ich habe deinen Beitrag auf meiner Wanderung durch die Welt der Bücherblogsverlinkt.
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen