[Rezi] Wo auch immer du bist (True North Bd. 1) von Sarina Bowen


© Lyx
Wo auch immer du bist von Sarina Bowen

Original Titel: Bittersweet
Erscheinungsdatum: 24.04.2017
Seitenzahl: 384 Seiten
Serie/Band: True North Bd. 1
Preis: 12,90 € (Broschur) / 9,99 € (Ebook) 
ISBN/ASIN: 978-3736305601
Verlag: Lyx
Übersetzt von: Nina Restemeier / Wiebke Pilz
Links:


Ein NewAdult Buch! Taucht bei mir ja eher selten auf, aber wie ihr wisst verschlinge ich die Bücher von Sarina Bowen und auch der erste Band der True North Reihe war da keine Ausnahme. Und oh mein Gott, waren die Charaktere sympathisch ♥

Audrey hat es nicht leicht im Leben. Sie ist niemand dem alles zufliegt und außer Kochen hat sie so nicht unbedingt viele Talente. Als ihr ihre Mutter den Geldhahn zudreht weil sie nicht deren Erwartungen entspricht, nimmt sie schweren Herzens einen Vertreterjob bei einer Food Company in Boston an, der ihr irgendwann ihren Traum von einem eigenen Restaurant erfüllen soll.
Allerdings ist es gar nicht so leicht den eigenbrötlerischen Farmern in Vermont ihre Waren für einen Bruchteil des üblichen Werts abzuluchsen. Durch einen dummen Zufall begegnet sie schnell einem dieser Farmer und der ist niemand anderes als ein alter Bekannter vom College. Mit "Grummel" Griff Shipley hatte Audrey eine kurze heiße Affäre und noch immer übt er einen unheimlichen Reiz auf sie aus. Sie fühlt sich wohl bei ihm und auch Griff ist nicht ganz so abgeneigt wie er tut...

Mein Gott, ich habe selten ein Buch mit sooooo sympathischen Charakteren gelesen.
Ich mochte Audrey super gerne. Ein Mädchen das eigentlich in einem reichen "Elternhaus" aufwächst, allerdings gar keine Starallüren hat, auf eigenen Beinen steht und mit ihrer Mutter so gar nichts zu tun haben will. Sie ist ehrlich, nett, ein klein wenig naiv - aber das auf eine süße Weise. Sie ist tollpatschig und liebenswert, eine Protagonistin die man super gerne zur Freundin hätte und mit der man sich bei einem guten Glas Cider über alles Mögliche unterhalten könnte.

Klar, dass sie in ein Fettnäpfchen nach dem anderen tritt, sie ist nicht für das harte und verschlagene Geschäft der gierigen Firma gemacht, versucht aber für ihren Traum ihr Bestes zu geben und man möchte ihr so gerne auf den richtigen Weg helfen.
Griff war sowieso der Crush schlechthin. Ein echt heißer Farmer, breit und muskulös gebaut mit Rauschebart - ich meine wer steht da nicht drauf? ;)
Und auch er ist einfach zum knuddeln. Er macht ein wenig auf hart und unnahbar, ohne dabei dieses "Bad-Boy Klischee" zu bedienen. Er ist einfach, tja grummelig eben. Er ist nicht freiwillig Farmer geworden und hat manchmal immer noch mit der Verantwortung für den Hof und seine Familie zu kämpfen. Das geht ihm oft näher als er das gerne hätte. Und auch Audrey geht ihm unter die Haut.
Natürlich sind beide davon nicht unbedingt begeistert, sind die Chancen für eine Beziehung doch denkbar schlecht. Aber manchmal kann man eben nichts gegen das Schicksal machen und wir können uns auf eine süße Liebesgeschichte freuen die mit den ein oder anderen heißen Szenen gewürzt ist.
Besonders sympathisch war mir auch Griffs Familie und zwei Jungs auf dem Hof, auf deren folgende Geschichten ich mich total freue. Vermont als Setting war auch einfach wunderschön gewählt und beim Lesen auf dem Balkon kann man beinahe die Apfelbäume riechen.
Ich liebe den Schreibstil von Sarina Bowen und auch hier war er einfach wieder locker leicht und mitreißend. In einem Rutsch verschlungen war Wo auch immer du bist für mich wieder ein echtes Highlight im Bereich NewAdult. Es wird Zeit das Ende des Monats direkt der 2. Band folgt.
Ein super süßer Sommer-Read in den Weiten Vermonts, wo die Apfelbäume in voller Blüte stehen und tollpatschige Köchinnen auf grummelige Cider-Farmer treffen. Hier entwickelt sich langsam eine wunderschöne leichte Liebesgeschichte mit mega sympathischen Charakteren in toller Umgebung.
Auch für Leser wie mich, die nicht oft NewAdult lesen, ist dieses Buch ein locker-leichter Lesespaß für einen sonnigen Tag in der Natur. Absolute Leseempfehlung!





NewAdult-Schätzchen:

Kommentare:

  1. Hey,

    schöne Rezension!
    Ich mochte das Buch auch unheimlich gerne.

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carina,

    das hört sich wirklich gut an und ich werde es mir auf jeden Fall merken, falls ich mal Lust auf eine leichte Sommerlektüre habe. Ich mag die Autorin.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, sie schreibt einfach immer super angenehm

      Löschen
  3. Tolle Rezi!
    Du füllst ständig meine Wunschliste. Fies :D

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen