[Rezi] Paper Passion (Paper-Reihe Bd. 4) von Erin Watt


© Piper
Paper Passion von Erin Watt

Original Titel: Fallen Heir
Erscheinungsdatum: 02.11.2017
Seitenzahl: 352 Seiten 
Serie/Band: Paper-Reihe Bd. 4
Preis: 12,99 € (Broschur) / 9,99 € (Ebook)
ISBN/ASIN: 978-3492061162
Verlag: Piper
Übersetzt von: Franzi Berg


*kostenloses Rezensionsexemplar

Es geht weiter mit den Jungs der Familie Royal. Im 4. Band der Reihe ist mein Liebling Easton der Held der Geschichte und auch er ist kein einfacher Charakter...
-> eventuell leichte Spoiler auf die vorherigen Bände

Easton Royal: Unheimlich gut aussehend, unheimlich reich und der Star an der Schule, nachdem sein Bruder seinen Abschied gegeben hat. Leider ist Easton aber auch ein ziemlich schlechter Umgang. Er kompensiert schlimme Ereignisse aus seiner Vergangenheit leider mit jeder Menge Alkohol, Spielsucht, blutigen Prügeleien und unzähligen Frauengeschichten. Er ist der Inbegriff der Jungs, von denen eure Eltern euch um jeden Preis fernhalten wollen. Doch Easton hat auch eine andere Seite, eine verborgene Seite, die er unbedingt vergraben will um zu vergessen. Doch dann begegnet er Hartley. Die ist so ganz anders als alle Mädchen die ihm bisher vor die Flinte gelaufen sind - und sie hat Null Bock sich mit ihm zu beschäftigen. Denn auch Hartley hat ein Geheimnis und kann so absolut keine Ablenkung durch nervige Idioten gebrauchen...

Ich muss gestehen, ich war zunächst überrascht wie Easton sich als Charakter präsentiert. Aus den anderen Bänden war zwar klar, das auch er kein liebes Lämmchen ist sondern es wie seine Brüder faustdick hinter den Ohren hat, dennoch war er für mich immer der ein wenig Ruhigere und Sympathischere. Zu Beginn des Buches war er allerdings schon ein ziemlich arrogantes Arschloch. Zumindest bis man merkt das er sich selbst eigentlich absichtlich so darstellt. Easton Royal, der lockere, leichte und für alles offene Ladysman. Dabei ist diese Selbstdarstellung nichts anderes als eine Fassade für eine ziemlich verletzte Seele, bei der vor allem in der Kindheit vieles schief gelaufen ist. Easton ist aber nur bedingt in der Lage aus seiner Komfortzone auszubrechen. Hier kommt nun Hartley ins Spiel. Neu an der Schule, eher unauffällig und von Anfang an mehr als nur distanziert von Easton. Er ist nervig, aufdringlich und will ihr schlicht an die Wäsche. Hartley kann allerdings aus persönlichen Gründen überhaupt keine Ablenkung gebrauchen, schon gar keine die nur Ärger macht. Und genau diese Ablehnung fasziniert Easton. Er muss sich ändern, muss sich bemühen um Hartley näher zu kommen, ihre Aufmerksam zu bekommen. Man merkt langsam wie er versucht sich zu öffnen, sich zusammenzureißen - meist mit mäßigem Erfolg. Sie tut ihm gut und ich bin gespannt wie sich die Beziehung der beiden entwickeln wird. Vor allem weil ziemlich viel schiefläuft und ihr euch wieder auf einen mega fiesen Cliffhanger freuen könnt. Beide Charaktere haben mir auf jeden Fall sehr gut gefallen, besser noch als Ella und Reed (Reed mochte ich nie so wirklich). Vor allem Hartley gefällt mir richtig gut als weibliche Heldin. Auch die Geschichte der beiden finde ich irgendwie doch ein wenig tiefgründiger als die aus den ersten drei Bänden und ich hoffe das sich im nächsten Teil da noch ein wenig mehr in der Richtung entwickelt.
Eine Fortsetzung, die mir durch die neuen Charaktere und die etwas tiefgründigere Grundstimmung, schon jetzt durchaus besser gefällt als die ersten Bände der Reihe. Das liegt auch an Hartley, die mir als Charakter durch ihre Art sehr sympathisch ist. Aber auch Easton ist ein Charakter der sehr viel Potential durch seine Zerrissenheit bietet und ich hoffe das vor allem im nächsten Band diese Möglichkeiten ausgenutzt werden. Für mich ein angenehmes und unterhaltsames NewAdult Buch das ich ruckzuck ausgelesen hatte.
















Die Paper-Reihe rund um die Royals:





NewAdult / Erotik gefällig?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Absenden des Kommentars erkläre ich mich einverstanden, dass meine Anmeldedaten zum Zwecke der Kommunikation elektronisch gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.