[Rezi] Eine riskante Mission von Verena Rank


© Dead Soft
Eine riskante Mission von Verena Rank


Erscheinungsdatum: 14.05.2018
Seitenzahl: 557 Seiten
Preis: 6,99 € (Ebook) / ? € (TB)
ISBN/ASIN: B07D34R6QD
Verlag: Dead Soft





*kostenloses Rezensionsexemplar

Schon wieder ein Buch aus dem Dead Soft Verlag. Das ist tatsächlich Zufall und mir erst aufgefallen als ich meine bisher gelesenen Bücher durchgeschaut habe. Und ich kann euch sagen, das Buch ist ein absolutes Highlight am Gay-Romance Himmel...

Das neueste Werk von Verena Rank konnte mich wirklich ohne jede Ausnahme überzeugen...
Warum?
Tja das lag zum einen am Setting. Unsere Geschichte spielt zunächst in London, einer Stadt die ich unbedingt besuchen möchte und die mir in der Erzählung eines unserer Hauptcharaktere sehr sympathisch war. Dann wird es aber erst richtig interessant. Wir begeben uns nach Afrika in eine Schimpansen-Schutzstation und damit haben wir auch schon den zweiten Punkt warum die Geschichte für mich ein Highlight war: die Storyline.
Unser Held Josh hat eine ganz besondere Beziehung zu Affen und nimmt daher einen spannenden Job in einer Schimpansen-Station in Nigeria an wo wir nicht nur das Land und die Mentalität besser kennen lernen, sondern auch jede Menge Informationen zur Situation der Affen und deren Wesen und ihren Schwierigkeiten bekommen. Erstaunlicherweise konnte ich mich für das Thema sehr begeistern und fand die Geschichte in diesem Bereich sehr spannend und gut recherchiert.

Dann haben wir als weiteren Punkt der das Buch zu einem Highlight gemacht hat die Charaktere.
Josh als unser Hauptcharakter ist einfach nur ein super sympathischer junger Mann mit einem großen Herz für Tiere und vor allem Affen. Als Sohn eines Tierpflegers hat er eine ganz besondere Beziehung zu den Menschenaffen und ich habe ihm zu jeder Zeit alle seine Emotionen abgekauft.
Dabei ist er auf seine Art und Weise ein lockerer und cooler Typ der aus seiner Homosexualität kein Drama macht, sie aber auch keinem direkt auf die Nase bindet. Ich kann noch lange über ihn schwärmen, hätte ihn aber einfach am liebsten als besten Kumpel ohne das er dadurch der langweilige Typ von Nebenan wäre. Und dann wäre da Matt, der Tierarzt der Schutzstation zu dem sich Josh direkt hingezogen fühlt. Dabei ist auch Matt für mich zu keinem Zeitpunkt klischeebehaftet gewesen. Er ist ein starker Charakter der dennoch seine Fehler hat, diese werdet ihr noch zu Genüge kennen lernen. Trotz seiner Fehler habe ich aber auch ihn total ins Herz geschlossen. Die Schutzstation und auch die Familie von Josh bieten noch jede Menge toller Nebencharaktere die ihr mögen werdet. Die Charaktere sind wirklich super auf einander abgestimmt und bilden ein klasse Team.

Der letzte und für mich fast wichtigste Punkt welcher das Buch für mich zu einem Lieblingsbuch macht: die Liebesgeschichte!
Kinder Kinder, das Buch hat mir das Herz aus der Brust gerissen. Ich habe an manchen Stellen so geheult, dass mein Mann mich gefragt hat ob etwas passiert ist. Einfach nur der Wahnsinn. Ich habe so mitgefühlt das glaubt ihr gar nicht. Dabei war das Ganze weder schmalzig noch zu übertrieben oder InstaLove-mäßig. Josh steht zwar recht schnell auf Matt, aber dennoch ist da noch jede Menge Drama zu erwarten und ich bin echt zerschmolzen vor Liebe für diese beiden Charaktere und ihre Situation.
Kurzum, das Buch hatte alles was ein Buch einfach zu einem Highlight macht und ich hatte nichts davon erwartet und alles bekommen - muss ins Regal und wandert auf den Bücherolymp.
#Wall of Text Ende#
Wer diese emotionale und herzzerreißende Neuerscheinung aus dem Bereich Gay-Romance nicht liest ist selber schuld. Die Geschichte bietet ein tolles Setting und eine spannende Storyline rund um die Situation der Menschenaffen in Afrika, eine dramatische und wunderschöne Liebesgeschichte und Charaktere die einem einfach nur ans Herz wachsen können.
Für mich ein echtes Überraschungs-Highlight!



















Von Verena Rank:



Dead Soft Verlag:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Absenden des Kommentars erkläre ich mich einverstanden, dass meine Anmeldedaten zum Zwecke der Kommunikation elektronisch gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.