[Rezi] wachgeküsst: Einmal Märchenreich und zurück von Verena Rank


© Dead Soft
wachgeküsst: Einmal Märchenreich und zurück von Verena Rank


Erscheinungsdatum: 18.05.2015
Seitenzahl: 221 Seiten
Preis: 5,99 € (Ebook) / 12,95 € (TB)
ISBN/ASIN: B00XWCHE20
Verlag: Dead Soft





*kostenloses Rezensionsexemplar

Ich habe mal wieder eine Rezension für euch. Von "Eine riskante Mission" war ich ja total begeistert, also wollte ich unbedingt noch in ein anderes Werk der Autorin reinschnuppern. Auch dieses konnte mich unterhalten, wenn ich auch etwas ganz anderes erwartet hatte...

Jan lebt sein Leben offen als Homosexueller und ist damit auch eigentlich sehr glücklich, wenn da seine Familie nicht wäre, die diese Tatsache einfach zu übergehen versucht. Als Jan nach einem unglücklichen Streit mit seinem Motorrad einen schlimmen Unfall baut, wacht er unversehens vor einer riesigen Dornenhecke wieder auf. Der seltsame Typ der ihm begegnet, glaubt ernsthaft er sei ein Prinz und versucht Jan mit auf eine verrückte Mission zur Rettung einer Prinzessin zu schleppen.
Irgendwann muss sich Jan jedoch damit abfinden: er ist doch tatsächlich im Märchenreich gelandet und um es hoffentlich wieder verlassen zu können, muss er sich an der Seite des Prinzen durch jede Menge komische Prüfungen kämpfen – und dann ist da ja noch der heiße Wolf…

Puh, haha. Ich weiß nicht so ganz wie ich das Buch bewerten soll.
Zunächst mal ist es wichtig zu wissen, dass das Buch absichtlich in eine humorvolle Richtung geht und sich selbst nicht zu ernst nimmt. Das wusste ich z.B. vorher nicht, sondern habe ein bisschen was in die Richtung von „Eine riskante Mission“ erwartet und wurde dementsprechend ein wenig enttäuscht.
„wachgeküsst“ ist eine humorvolle Geschichte mit jeder Menge schräger Charaktere, unmöglichen Situationen und mehr als einem witzigen Wortwechsel.
Die Charaktere mochte ich sehr gerne. Jan war mir sympathisch, der Prinz eher nicht so (*hust*) und der Wolf war natürlich mein Favorit. Dabei waren alle sehr gut gezeichnet, wenn mir auch aufgrund der fehlenden Seitenzahl und der Kürze des Buches ein wenig die Tiefe der Charaktere gefehlt hat – ich denke allerdings das darauf auch nicht so der Wert gelegt wurde, sondern eher auf den Humor der Story.
Die ganze Geschichte ist ein verrückter Roadtrip quer durch die Märchenwelt, bei der sich Jan entscheiden muss, welcher der beiden heißen Märchenhelden denn sein echter „Prinz Charming“ werden soll und wie verflucht er nur wieder nach Hause kommen soll.
Wer auf humorvolle Wortwechsel, Märchenanspielungen und knackige Sexyscenes steht, der sollte unbedingt mal reinschauen. Ich persönlich hatte einfach etwas Anderes erwartet und daher war das Buch nicht zu 100% das Richtige für mich.
Eine kurze knackige Geschichte über einen humorvollen Roadtrip quer durch die Märchenwelt, in der unser Held auf der Suche nach seinem persönlichen Prinzen ist und gleichzeitig einen Weg zurück in die reale Welt finden muss. Eine Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einer lustigen Gay-Romance mit heißen Szenen sind. Für mich persönlich ein wenig zu viel „lustiges Bumsbuch“, für meinen Geschmack ein wenig zu vorhersehbar und zu wenig Plot – das versucht das Buch aber auch gar nicht zu verbergen. Unterhalten konnte es mich jedoch durchaus ;=)

(+ einen halben Stern weil ich wirklich immer mal wieder kräftig lachen musste :D )














Von Verena Rank:



Dead Soft Verlag:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Absenden des Kommentars erkläre ich mich einverstanden, dass meine Anmeldedaten zum Zwecke der Kommunikation elektronisch gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.